Marketing Automatisierung spart Geld und Zeit

Marketingautomation klingt gerade für viele kleine Unternehmen nach etwas, das ihre Werbung nur unpersönlicher und damit ineffektiver machen kann. Man denkt zu schnell an unpersönliche Werbepost im Briefkasten, die „an die Bewohner der Straße“ adressiert ist oder Spam-Nachrichten im E-Mailfach.

Gute Automation bietet aber genau das Gegenteil: In genauer Abstimmung auf Ihr Unternehmen und sein bestehendes CRM-System werden Workflows festgelegt, die zu Ihnen und Ihren Kunden passen. Marketing Automation steht traditionellem Marketing in nichts nach, was Persönlichkeit und direkte Ansprache von möglichen und festen Kunden betrifft.

 

Im direkten Vergleich: Traditionelles vs. Automatisiertes Marketing

vorlage-infographics.png

Wie sich automatisiertes Marketing in Unternehmen bezahlt machen kann

Die Vorteile von Inbound-Marketing gerade für B2B-Kunden haben wir vor kurzen in einem anderen Artikel vorgestellt.. Die Möglichkeiten in diesem Bereich sind sehr vielfältig. Aber auch auf den ersten Blick unübersichtlich, denn es gibt jede Menge zu beachten. Das kann sich Ihr Marketing mit der Zeit alles aneignen, aber die Variante „per Hand“ hat enorme Nachteile.

Einer der größten ist, dass automatisiertes Marketing direkt alle Komponenten an einem Ort zusammenführt: Emailmarketing, Social-Media-Verwaltung und die eigene Webseite können optimal verwaltet werden. Im Vergleich dazu muss beim Marketing per Hand mindestens einer Ihrer Angestellten diese Aufgabe übernehmen. Das ist kaum zu schaffen, also müssen sich mehrere Mitarbeiter absprechen. Selbst, wenn sie ein Büro teilen und alle Kampagnen gemeinsam planen, wird es eine Menge Overhead geben. Abgesehen von Inhalten müssen auch technische Details geklärt werden: Wann erscheint der Newsletter, wann geht eine Angebotsemail raus und wann erscheinen die Vorläufer einer Kampagne auf den Social Media-Kanälen?

Auch ein eingespieltes Sales-Team profitiert von der Arbeitserleichterung. Statt mit technischen Details kann es sich voll mit den Inhalten der Kampagnen beschäftigen und bekommt dafür optimale Informationen vom System.

Wie auch Ihr Unternehmen von automatisiertem Marketing profitiert

Wenn Sie beispielsweise ein Hersteller in der Fertigungsindustrie sind, haben Sie wenig Endverbraucher als Kunden und fragen sich vielleicht, wozu eine Social Media Kampagne gut sein soll. Sind Ihre Kunden wirklich auf Facebook und nicht eher in Branchenverzeichnissen?

Die Antwort lautet ja: Ihre Kunden sind in Branchenverzeichnissen und Ihre Kunden schauen ins Branchenverzeichnis. Aber wenn Sie alle Informationen schnell und übersichtlich auch bei Facebook präsentiert bekommen, sind sie vielleicht noch schneller auf Ihrer Seite. Und wenn die zur Facebookdarstellung passt und aktuell ist, steigen die Chancen auf eine Anfrage.

Onlinemarketing oder Inboundmarketing profitiert so stark von Automatisierung, weil hier alle Kanäle gleichzeitig berücksichtigt werden, ohne dass viel zusätzlicher Aufwand nötig ist. Insgesamt sparen viele Unternehmen sogar Zeit (und Geld), indem Sie ihre bisherigen Bemühungen automatisieren und zusätzliche Methoden hinzunehmen.

Wenn Sie Interesse am Thema haben, aber noch nicht wissen, wo Sie ansetzen könnten: Melden Sie sich einfach per E-Mail bei uns. Wir antworten Ihnen – von guter Technik unterstützt, aber auch immer ganz persönlich.